Eine Meute von 200 Piraten erbeutet einen Schatz, bestehend aus 50 goldenen Münzen. Nun stellt sich den Piraten natürlich die Frage, wie der Schatz unter ihnen aufzuteilen ist. Die Münzen sind unteilbar, einige werden also leer ausgehen. Um dieses Problem zu lösen, verwenden die Piraten das folgende, traditionelle Verfahren.

Alle Piraten stellen sich der Größe nach auf. Dann macht der kleinste Pirat einen Vorschlag, wie das Gold zu verteilen sei, also welcher Pirat wie viele Münzen erhalten soll. Anschließend wird darüber abgestimmt. Wenn mindestens die Hälfte der Piraten zustimmen, wird der Vorschlag angenommen und umgesetzt. Stimmen aber mehr als die Hälfte dagegen, wird der kleinste Pirat erschossen und der nächstkleinste muss einen neuen Vorschlag machen. Dieses Verfahren wird so lange wiederholt bis ein Vorschlag angenommen wird. Alle Piraten halten sich an diese Regeln. Bei ihren Vorschlägen und der Stimmabgabe gehen sie streng logisch nach folgenden Prioritäten vor.

1. Überleben: Das wichtigste für einen Piraten ist das eigene Überleben.

2. Reich werden: Wenn das Leben eines Piraten unabhängig von seiner Stimme außer Gefahr ist, stimmt er so ab, dass er möglichst viele Münzen erhält.

3. Andere Piraten töten: Piraten teilen nicht gerne und können sich auch sonst nicht besonders gut leiden. Deshalb stimmen sie immer so ab, dass möglichst viele andere Piraten sterben, sofern das keine Auswirkungen auf ihr eigenes Überleben oder ihren Anteil an der Beute hat.

Wie viele Piraten überleben?

(Die Lösung findet ihr auf Seite 2)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.